16.8 C
Schweiz
More

    Wenn wir unseren Ärger bewältigen

    spot_imgspot_img

    Ähnliche

    Warum idealisieren wir die erste Liebe?

    Wir sind das, woran wir glauben. Ist das Schicksal...

    Ist romantische Ablehnung schlimmer als romantische Täuschung?

    Wenn diese Hindernisse die Romantik bedrohen Die Angst vor Ablehnung...

    Wähle das beste Essen aus!

    Ernährungswissenschaften können bei der Bewältigung einer endlosen Reihe von...

    Der wahre Zweck des Lebens

    Regeln für ein authentischeres, verständlicheres Leben Der dänische Philosoph wird...

    Ob (und warum) sexuelle Fantasien sich mit der Zeit entwickeln

    Mit zunehmendem Alter scheinen unsere Fantasien sich zusammen mit...

    Teilen

    Wut ist ein völlig natürliches Gefühl

    Wut ist natürlich, aber wir müssen sie kontrollieren. Häufig sind wir wütend auf äussere Ereignisse. Dennoch sollten wir nicht zulassen, dass ein schlechter Moment unseren Tag ruiniert. Es gibt effektive Möglichkeiten, unseren Ärger zu bewältigen.

    Zemerimi 04

    Finde eine Lösung

    Es gibt Zeiten, in denen sich Wut nicht lohnt. Wenn das Zimmer deines Kindes ein Durcheinander ist, gefällt es dir vielleicht nicht, aber die Tür zu schliessen könnte eine Lösung sein. Wenn dein Partner spät zum Abendessen kommt, isst du ohne zu warten oder planst das Abendessen später. Seine Unpünktlichkeit sollte deinen Abend nicht ruinieren.

    Vergeben und vergessen

    Es ist nicht immer einfach, anderen zu vergeben, vor allem, wenn sie etwas getan haben, das dich wirklich verletzt hat. Aber du gewinnst nichts, indem du nachtragend bleibst und deinen Ärger gegen sie weiter und sogar verschlimmert. Durch Vergebung lehrt ihr beide eine Lektion aus der Erfahrung und könnt voranschreiten. Idealerweise stärkt dies auch eure Beziehung.

    Führe ein Gespräch, wenn du ruhig bist

    Bist du frustriert, weil deine Kinder oder dein Partner Dinge tun, die dich stören? Anstatt sie auf dem Höhepunkt deiner Wut anzubrüllen, warum setzt du dich nicht hin und sprichst mit ihnen, wenn dein Geist ruhig und klar ist? Du wirst in der Lage sein, sie auf eine diplomatische, konfliktfreie Weise anzusprechen, die sie wiederum offener für das, was du zu sagen hast, macht.

    Zemerimi 01

    Humor als Mittel

    Wenn du wütend auf etwas bist, entsteht echte Spannung. Das ist der Moment, wo Humor sehr nützlich wird, um sie zu lindern. Indem man einen unerwarteten Witz ins Spiel bringt und sie zum Lachen bringt, wird es für jeden von euch schwer sein, über die Situation wütend zu bleiben.

    Sei nur vorsichtig, keine scharfe Ironie zu verwenden, da sie nicht dazu gedacht ist, Lachen zu erzeugen; sie ist nur dazu gedacht, sie zu verletzen.

    Achte auf deine Worte

    Wenn du wütend bist, könntest du Dinge sagen, die du später bereuen wirst. Du fühlst dich vielleicht gut dabei, anderen Schmerzen zuzufügen, aber das kann dauerhaften Schaden in deinen Beziehungen anrichten. Deshalb, wenn du wütend bist, denke sorgfältig nach, bevor du sprichst.

    Nutze passive Sprache

    Die Verwendung von Sätzen, die das Wort „Ich“ enthalten, und das Sprechen in einer passiven Weise ermöglicht es dir, dich zu äussern, ohne dass die anderen sich angegriffen fühlen.

    Zum Beispiel, anstatt zu sagen: „Du hilfst nie bei der Reinigung des Wohnzimmers“, wäre ein Satz wie „Ich fühle mich unglücklich, weil ich der Einzige bin, der sich um das Wohnzimmer kümmert und könnte wirklich Hilfe gebrauchen“, eine diplomatische Art, Schuld zuzuweisen, ohne dass sie sich wie der Bösewicht fühlen.

    Wähle eine Entspannungstechnik

    Ob es sich um tiefe Atmung, Yoga, das Hören von beruhigender Musik oder das Schreiben von Gedichten in einem Tagebuch handelt, wir können alle Wege finden, uns besser zu fühlen. Der Ärger wird sich auflösen und wir werden uns wieder grossartig fühlen!

    Zemerimi 06

    Suche Hilfe von einem Profi

    So sehr wir uns auch bemühen, es gibt Zeiten, in denen wir unsere Wutmanagement-Probleme einfach nicht bewältigen können. Das ist die Zeit, wenn es eine gute Idee ist, mit einem Therapeuten zu sprechen. Ihre Aufgabe ist es nicht, dich zu beurteilen; sie sind da, um dir zu helfen, Wege zu finden, deinen Ärger durch einen entwickelten, gut erprobten Plan zu überwinden.

    Gehe laufen

    Da Wut einen Energieschub liefert, warum nutzen wir diesen nicht zu unserem Vorteil? Nutze die Gelegenheit, diese Energie zu verbrennen, indem du Joggen gehst. Atme frische Luft, mache Sport und komme nach Hause und fühle dich besser! Als zusätzlichen Hinweis, verwende diese Energie nicht für aggressive Zwecke, wie z.B. einen Sandsack zu schlagen. Studien haben gezeigt, dass dies anstatt die Aggression abzubauen, sie tatsächlich erhöhen kann.

    Zemerimi 03

    Mache eine Pause

    Was machen Menschen normalerweise, wenn ein Kind Ärger macht? Sie setzen sie in eine Ecke, um ihnen die Möglichkeit zu geben, sich zu beruhigen, ohne mit anderen interagieren zu müssen. Als Erwachsene, warum machen wir nicht das Gleiche? Ziehe dich aus der Situation zurück und kehre erst zurück, wenn du das Gefühl hast, dass du das Problem ohne Wut bewältigen kannst.

    spot_imgspot_img