11.1 C
Schweiz
More

    Obst der Saison vs. Zucker

    spot_imgspot_img

    Ähnliche

    Warum idealisieren wir die erste Liebe?

    Wir sind das, woran wir glauben. Ist das Schicksal...

    Ist romantische Ablehnung schlimmer als romantische Täuschung?

    Wenn diese Hindernisse die Romantik bedrohen Die Angst vor Ablehnung...

    Wähle das beste Essen aus!

    Ernährungswissenschaften können bei der Bewältigung einer endlosen Reihe von...

    Der wahre Zweck des Lebens

    Regeln für ein authentischeres, verständlicheres Leben Der dänische Philosoph wird...

    Ob (und warum) sexuelle Fantasien sich mit der Zeit entwickeln

    Mit zunehmendem Alter scheinen unsere Fantasien sich zusammen mit...

    Teilen

    Finden Sie heraus, ob der Zucker den Früchten im Blut erhöht

    Übersetzung: Es wird empfohlen, Obst zu konsumieren, insbesondere Saisonobst, jeden Tag, da es eine reiche Quelle von Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien ist. Viele Menschen glauben jedoch, dass Früchte viel Zucker enthalten und vermieden werden sollten, da sie einen Anstieg des Blutzuckerspiegels verursachen können.

    Aber ist das wahr? Die Ernährungswissenschaftler Pooja Makhija und Luke Coutinho stimmen nicht überein. Nach ihrer Meinung ist es unmöglich, beim Verzehr von Obst genug Fruktose zu konsumieren, um Schäden zu verursachen.

    Die Ernährungswissenschaftler empfehlen den Verzehr von Fetten wie Avocado- und Nüssen wie Mandeln, zusammen mit Proteinen, um die Magenentleerung zu verzögern.

    „Dies wird uns helfen, die Vorteile dieser wasserlöslichen Vitamine und Mineralien in Ihrer Ernährung zu maximieren, da unser Körper diese nicht ohne Zucker im Körper effektiv absorbieren kann“, erklärten sie.

    spot_imgspot_img