11.1 C
Schweiz
More

    Wie viel Kaffee ist zu viel?

    spot_imgspot_img

    Ähnliche

    Warum idealisieren wir die erste Liebe?

    Wir sind das, woran wir glauben. Ist das Schicksal...

    Ist romantische Ablehnung schlimmer als romantische Täuschung?

    Wenn diese Hindernisse die Romantik bedrohen Die Angst vor Ablehnung...

    Wähle das beste Essen aus!

    Ernährungswissenschaften können bei der Bewältigung einer endlosen Reihe von...

    Der wahre Zweck des Lebens

    Regeln für ein authentischeres, verständlicheres Leben Der dänische Philosoph wird...

    Ob (und warum) sexuelle Fantasien sich mit der Zeit entwickeln

    Mit zunehmendem Alter scheinen unsere Fantasien sich zusammen mit...

    Teilen

    Einige Anzeichen dafür, dass Sie zu viel Kaffee trinken.

    Wie viel Kaffee ist zu viel? Sie werden überrascht sein, aber es wird empfohlen, dass Menschen nicht mehr als 28 Tassen Kaffee pro Woche trinken, was etwa vier Tassen Kaffee pro Tag entspricht. Der Konsum von mehr als dieser Zahl kann jedoch negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben, insbesondere auf die Lebenserwartung.

    Das Gefühl von Angst.

    Eine durchschnittliche Tasse Kaffee enthält 95 Milligramm Koffein, daher erhalten Sie bei vier Tassen Kaffee pro Tag etwa 500 Milligramm Koffein. Eine Studie im Journal of Psychopharmacology berichtet, dass der Konsum von Koffein in dieser Menge zu hohen Stress-, Angst- und sogar Depressionsergebnissen führen kann. Untersuchungen haben gezeigt, dass der Konsum von mehr als 1000 Milligramm Koffein pro Woche hohe Niveaus von Angstzuständen vorhersagen kann. Angst und Stress sind Dinge, die mit einem medizinischen Fachmann behandelt werden sollten, daher ist es wichtig, den Koffeinkonsum zu bewerten und mögliche Änderungen in der Art des Kaffeekonsums zu diskutieren.

    Schwierigkeiten beim Einschlafen

    Regelmässiger Kaffeekonsum kann Probleme mit dem normalen Schlafrhythmus verursachen, insbesondere wenn regelmässig am Nachmittag Kaffee getrunken wird. Eine Studie mit 197 Schülern der Highschool ergab, dass diejenigen, die mehr Koffein zu sich nahmen, früher aufwachten und tagsüber müder waren als diejenigen, die weniger Koffein erhielten. Obwohl der regelmässige Konsum von Kaffee viele gesundheitliche Vorteile hat, wird empfohlen, die tägliche Aufnahme von Kaffee auf ein Minimum zu reduzieren, indem man ihn morgens trinkt, um einen besseren Schlaf in der Nacht zu gewährleisten.

    Beschleunigter Herzschlag

    Eine kontrollierte Studie hat herausgefunden, dass der Konsum von bis zu 100 Milligramm Koffein pro Stunde bis zu fünf Stunden keinen schnellen Herzschlag verursacht. Es wurde jedoch festgestellt, dass der Konsum grosser Mengen immer noch zu Veränderungen im Herzschlag führen kann.

    Zitern

    Haben Sie jemals Zittern nach vielen Tassen Kaffee erlebt? Dies kann tatsächlich als Überdosis an Koffein definiert werden. Healthline betont, dass es Kopfschmerzen, Nervosität, Schlafstörungen und erhöhten Herzschlag verursachen kann. Wenn Sie eine dieser schwerwiegenden Nebenwirkungen haben, sollten Sie ärztliche Hilfe suchen.

    Die Empfindung von Müdigkeit

    Es ist natürlich, sich an Kaffee oder andere Formen von Koffein zu wenden, wenn Sie sich müde fühlen, aber wussten Sie, dass zu viel Koffein tatsächlich einen negativen Effekt haben kann? Das gilt insbesondere, wenn es zugesetzten Zucker enthält. Eine Studie des Innovations in Clinical Neuroscience hat gezeigt, dass der Konsum von koffeinhaltigen Getränken, insbesondere mit Zucker, bei den Teilnehmern geistige Müdigkeit verursacht.

    spot_imgspot_img